Meine Reise-Info

Ankunft und Abreise

Jeder Reisende muss bei der Einreise eine englischsprachige, so genannte Immigration Landing Card ausfüllen (oft schon im Flugzeug ausgehändigt).

Bei Buchung des Transfers werden Sie am Flughafen von unseremTaxi abgeholt und zum Guesthouse gebracht. Bitte achten Sie auf das Schild mit Ihrem Namen. Die Transferzeit beträgt, je nach Verkehr, zwischen zwei und drei Stunden. Bei der Abreise begleitet er Sie bis zum Flughafen.

Einreisebestimmungen

Es gibt folgende Arten der Visabeantragung:

  • Für deutsche Staatsangehörige ist seit 1. April 2012 für einen Aufenthalt von bis zu 30 Tagen die Einholung eines gebührenpflichtigen Visumserforderlich. Dieses kann vorab als „Electronic Travel Authorization“ (ETA) online unter www.eta.gov.lk beantragt werden.
  • Möglich ist jedoch auch die Beantragung bei einer sri-lankischen Auslandsvertretung.
  • Gegen Aufpreis kann das Visum auch bei der Einreise am Flughafen ausgestellt werden. Die Gebühr für ein Touristenvisum mit einer Gültigkeit von bis zu 30 Tagen für die mehrmalige Einreise beträgt USD 35. Wenn das Visum bei der Einreise am Flughafen ausgestellt wird, erhöht sich die die Gebühr auf USD 40.
    Bitte beachten Sie, dass die Beantragung eines Visums bei der Einreise am Flughafen u. U. mit Wartezeiten verbunden ist.

Für alle Arten gilt: Ihr Reisepass muss nach der Einreise noch mind. 6 Monate gültig sein!

Bei Vorab-Beantragung im Online-Verfahren, achten Sie bitte unbedingt darauf, dass alle Angaben korrekt sind. Die sri-lankischen Behörden bestehen auch bei kleinen Fehlern (z.B. Zahlendreher oder versehentliche Eintragung des Buchstaben „O“ anstatt der Zahl „0“ in der Passnummer) auf der Ausstellung eines neuen Visums am Flughafen, für das dann erneut Gebühren verlangt werden.

Gesundheitsbestimmungen

Impfungen
Für Sri Lanka sind keine Impfungen vorgeschrieben. Es werden jedoch zu den normalen Grundimpfungen Typhus- und eine Hepatitis A-Schutzimpfung empfohlen, bei Langzeitaufenthalten über 3 Monate auch Hepatitis B.

Welche Impfungen letztendlich vorzunehmen sind, ist abhängig vom aktuellen Infektionsrisiko vor Ort, vom Gesundheitszustand, sowie Ihrem eventuell noch vorhandenen Impfschutz. Da im Einzelfall unterschiedlichste Aspekte zu berücksichtigen sind, empfiehlt es sich rechtzeitig vor der Reise eine persönliche Beratung bei einem reisemedizinisch erfahrenen Arzt oder Apotheker in Anspruch zu nehmen.

 

Reiseapotheke
Vergessen Sie nicht, eine kleinere Reiseapotheke mitzunehmen (Medikamente gegen Durchfall, Fieber und Schmerzen sowie Verbandstoff, Pflaster und Wunddesinfektion).

Auslandsreise-Krankenversicherung
Für die private Auslandsreise ist es empfehlenswert eine Auslandsreise-Krankenversicherung abzuschließen. Die Kosten für einen krankheits- oder unfallbedingten Rücktransport nach Deutschland sind nur durch eine private Auslandsreise-Krankenversicherung abgedeckt.  Von der gesetzlichen Krankenversicherung werden Rückführungskosten nicht erstattet.

Beste Reisezeit
Für die Nordostküste: April bis September. Für Reisen an die Südwestküste empfiehlt sich der Zeitraum von Oktober bis April.

Ideal für die gesamte Insel ist die überall niederschlagsarme Zeit von Januar bis April.

Sprache

Sri Lanka hat drei Nationalsprachen: Sinhala, Tamil und Englisch.

Zeit

Die Differenz zu Mitteleuropa beträgt im Winter + 4,5 Std. und im Sommer + 3,5 Std.
Keine Sommer-/Winterzeitumstellung in Sri Lanka.